App Online Shop

Ein App für Ihren Online Shop! Mehr Kontakt zu Ihren Kunden und eine direkte Auswertung der Daten.

Push Nachrichten und Community Funktionen in Ihrer Shop-App. Für Shopify, Shopware und andere Shopsysteme.

Referenzen Planung

App Online Shop

Online Shop App!

Als App Agentur entwickeln wir einzigartige App-Erfahrungen für Unternehmen und Organisationen in unterschiedlichen Bereichen. Unser Team, aus erfahrenen App-Entwicklern und Online-Shop-Entwicklern vereint, bietet einzigartige Qualifikationen für die Entwicklung von Apps für Online-Shops.

Ihre Herausforderung

Die Wahl, eine Online-Shop App erstellen zu lassen, stellt Sie vor eine große Menge an Hürden.

Die Integration mit dem Shop, die Funktionen, das Aussehen, Schnittstellen, Rechtliches und die Bereitstellung sind nur wenige Punkte einer langen Liste an zu erledigenden Aufgaben. Wir begleiten Sie auf dem gesamten Weg und navigieren Sie geschickt durch die Entwicklung.

Unsere Lösung für Sie

Einen Berater für alle Ihre Anliegen. Wir kennen viele Shop Systeme und haben viele Apps entwickelt.

So können wir praktische Lösungen schaffen und Ihre DNA in die Entwicklung miteinfließen lassen.
Ihr Betreuer kümmert sich um alle Ihre Anliegen, und gibt Ihnen qualifiziertes Feedback.
Betreuung von A bis Z.

Ihre Entwicklung

Sie können sich weiter um Ihren Online Shop kümmern und müssen sich nicht mit lästigen Arbeiten rund um die Shop App Entwicklung kümmern. Wir beraten Sie zu allen Themen und erstellen einen Klick-Dummy.

So haben Sie den Einblick und das Verständnis, das Sie benötigen. Sicherheit und Planbarkeit in der App Erstellung.

Unser Vorgehen

Wir kommunizieren direkt und arbeiten in partnerschaftlicher Vertrautheit.
Dazu bieten wir höchste Transparenz und möchten IT für Sie verständlich machen.

Passende Systeme, die wir persönlich und gemeinsam mit Ihnen entwickeln. Wir kümmern uns, als wäre es unser eigenes System.

Online Shop App erstellen
Kontakt für App Agentur

Ihr Ansprechpartner

Julian Heusel

E-Mail: j.heusel@suited-technologies.com

Telefon: +49 07081 9509190

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit zu Ihrem Anliegen. Wir setzen uns gerne mit Ihren Prozessen auseinander und freuen uns, Sie auf dem Weg hin zu neuen Geschwindigkeiten zu begleiten.

Vorteile einer Online Shop App

Apps sind ein wunderbares Werkzeug für Online Shops um direkten Kontakt mit Kunden zu erhalten und die Kundenbindung zu steigern.

Ob es sich lohnt, eine App entwickeln zu lassen, kommt ganz auf Ihr Unternehmen/Organisation und die App-Idee an. Eine eigene App auf den Markt zu bringen, kostet initial viele Ressourcen und im laufenden Betrieb weitere Betreuungskosten. Der Gewinn, ob monetär oder für eine höhere Brand-Identität, muss dementsprechend hoch sein.

Eine Sache lohnt sich aber wahrlich nie: Eine schlechte App entwickeln zu lassen! Eine unschöne und fehlerhafte App richtet mehr Schaden an, als sie hilft, einen Mehrwert zu bieten. Der Grundsatz, eine wirklich gute App für Kunden bereitzustellen, sollte also höchste Priorität haben.

Ab wann lohnt es sich dann, eine App programmieren zu lassen? Stellen Sie sich die einfache Frage: Bietet die App einen echten Mehrwert?

Einer der größten Vorteile einer Online Shop App für Kunden oder die Community ist eine starke Kundenbindung. Inzwischen setzen viele bekannte Marken und Online-Shops auf eigene Apps. Nicht um den Umsatz direkt zu steigern, sondern um eine stärkere Kundenbindung zu erreichen. 

Gerade die Funktion Push-Nachrichten an Nutzer zu senden hilft bei Aktionen sehr stark auf sich aufmerksam zu machen.  Lässt man eine App entwickeln, kann man bereits bei der Erstellung eines Mockups die Community miteinbeziehen und so gezielt Funktionen programmieren lassen, die begeistern.

Phase 1 - Planung:
Unser erstes und wichtigstes Anliegen ist es, Ihr Anliegen zu verstehen. Dazu unterhalten wir uns mit Ihnen, schauen uns Prozesse genauer an und beschaffen uns weitere Ressourcen. Aus den gesammelten Informationen entwickeln wir ein Mockup. Auf dieser Grundlage können Sie dann die tatsächliche App programmieren lassen.
So erhalten Sie Sicherheit für Ihr Projekt.

Phase 2 - Entwicklung:
In der zweiten Phase wird Ihr Projekt eine App programmieren zu lassen Realität. In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Programmierung. Zusätzlich erhalten sie eine Vorabversion der App.
So haben Sie Kontrolle über Ihr Projekt.

Phase 3 - Aktualisierung:
Ihr Projekt ist Realität geworden und kann jetzt anderen Personen zur Verfügung gestellt werden. Nach der Veröffentlichung stehen wir Ihnen weiter zur Seite. Wir betreuen die notwendigen Server für Sie, machen regelmäßig Sicherheitsupdates und arbeiten für Sie proaktiv an der App.
So erhalten Sie eine rundum Betreuung für Ihr Projekt.

Die Analyse der Nutzung der Ihrer App im Betrieb ist mindestens genauso wichtig wie die professionelle Entwicklung selbst. Wenn Sie eine App programmieren lassen, haben Sie eine Idee, wie die Nutzer später interagieren sollen und werden. Aber woher wissen Sie, ob sich Ihre Vermutungen auch bewahrheiten?

Grundsätzlich gibt es zwei gute Möglichkeiten für Flutter-Apps eine Analyse der Nutzung durchzuführen. Google Analytics als bekannteste Analyse- und Tracking-Software ist einfach und schnell eingerichtet. Allerdings müssen Sie die Nutzer fragen, ob eine "Überwachung" stattfinden darf. Da Google stets auch personenbezogene Daten abfragt, ist das laut DSGVO notwendig.

Sie können aber auch Matomo als DSGVO-konforme Alternative nutzen. Hier können sie die reine Interaktion tracken und auswerten. So verstehen Sie, wie die Nutzer interagieren und können Ihre App weiter zu einem Gewinner-Produkt entwickeln.

Unsere Apps

Unsere Apps werden in der ganzen Welt Tag für Tag genutzt. Von kleinen Apps mit nur 4 Funktionen bis zu komplexen Systemen mit Chat, Dienstplanung und optischer Texterkennung. Privatpersonen, Gemeinden bis zu Konzernen gehören zu unseren Kunden und Nutzern der App. 
Mehr dazu

Seit 2020

Ein Team

22 Apps

Für jede Brache

3 Systeme

Umfangreich

Services für Sie

Wir ermöglichen Ihnen den unkomplizierten und verständlichen Zugang zur Onlineshop App Entwicklung.Jeder Prozess wird gemeinsam erarbeitet und nach einfachen Regeln umgesetzt. 
Einfach - Passend - Persönlich

App Agentur

Ihre Sicherheit

App Beratung

  • Beratung zur App-Entwicklung
  • Passend zu ihrem Shop System
  • Klick-Dummys
  • Raten und Leasing
  • Persönlicher Ansprechpartner
App Entwickler

Individuell und passend

App erstellen

  • Entwicklung für iOS und Android
  • Beta-Tests
  • Ihr Branding
  • Spezielle Funktionen
  • DSGVO-konform
Shop App

Langfristig arbeiten

App Beretuung

  • Bereitstellung im App Store
  • Regelmäßige Updates
  • Langfristige Zusammenarbeit
  • Dokumentation des Codes
  • Regelmäßiges Reporting

Informationen für Ihre Planung

Der nächste Schritt für Ihren Onlineshop - eine eigene App. Erstellen Sie eine Onlineshop App mit einzigartigen Funktionen für Ihre Kunden.

Für kleine Apps, müssen Sie mit Kosten ab 5.000 € rechnen. Für große komplexe Systeme können bis zu 130.000 € anfallen. Durchschnittlich kostet eine App 42.000 €.

Eine App Programmieren zu lassen hat einige offensichtliche und viele versteckte Kosten. Der offensichtlichste Kostenpunkt sind die reinen Entwicklungskosten. Diese sind je nach Umfang der App sehr flexibel.

Externe Ressourcen wie: Animationen, Schriftarten, Icons, usw. verursachen weitere Kosten. Zusätzlich entstehen gegebenenfalls Kosten für einen Server und externe Schnittstellen (APIs) sowie für das Veröffentlichen der App in den App-Stores.
Apple verlangt für eine 1 Jahres Lizenz $100, Google hingegen einmalig nur $25.

Für eine sehr kleine App wie unsere numember App müssen Sie mit Kosten von ab 5.000 € rechnen. Große komplexe Systeme wie die Oikos Plattform können bis zu 130.000 € kosten.

Je nachdem wie viel Erfahrung Sie mitbringen, kann sich auf die Kosten einer individuellen App Entwicklung ebenfalls auswirken.

Ja, eine App hat laufende Kosten. Wenn Sie eine App programmiert haben oder die Entwicklung abgegeben haben, kommen regelmäßige Kosten auf Sie zu.

Die Funktionalität einer App verursacht meist keine Kosten, lediglich wenn externe Funktionen in Form einer API genutzt werden, können Kosten anfallen
Beispiel: Sie möchten in einer App das aktuelle Wetter anzeigen lassen. Die Wetterdaten erhalten Sie über eine API.

Die meisten Apps benötigen eine Anbindung an Server. Hier entstehen die meisten Kosten. Um Daten in der Cloud speichern zu können, werden externe Server benötigt. Hier fallen je nach Größe und Geschwindigkeit regelmäßige Kosten an.

Wir empfehlen eine gründliche Planung des Budgets vor der Entwicklung einer App. Eine Beratung zur App Entwicklung hilft dabei.

Ihre App Idee ist in Ihrem Kopf und die Anforderungen sind in einem Dokument festgelegt. Gut los geht die Entwicklung ihrer Shop App!

Stopp, noch nicht!
Bevor wir mit dem App Entwickeln starten können, benötigen wir einen Bauplan. Mit der groben Idee zu starten, ist so, als würden Sie versuchen ein Hochhaus mit einer Skizze zu bauen. Bauleute wie Entwickler benötigen klare Vorgaben. Nur so kann eine App Entwicklung erfolgreich umgesetzt werden.

Die technische Zeichnung Ihrer Baustelle heißt bei uns Dummy-App oder App-Mockup. Hinter beiden Begriffen steckt dasselbe Konzept.  Ein Mockup ist eine rein grafische, aber vollständige aufgebaute App. Ein Pappmodell Ihres Hochhauses.

Mit einem Mockup erhalten Sie eine klare und visuelle Darstellung der späteren App. So wissen die Entwickler, was zu tun ist, und Sie haben die Sicherheit, dass Ihr Anliegen richtig verstanden wurde.

Apps sind heute sehr wichtig, weil sie einfache Wege bieten, um mit Kunden zu kommunizieren und Geschäfte zu machen. Eine App ermöglicht es Kunden, schnell und bequem einzukaufen, egal ob sie ein Smartphone oder Tablet verwenden. Da Menschen viel Zeit mit Apps verbringen, ist es sinnvoll, auch als Unternehmen eine App anzubieten. Kunden können Zeit sparen, indem sie über eine App jederzeit und von überall aus einkaufen können. Eine App bietet außerdem einen einfachen Zugang zu Produkten und verbessert das Einkaufserlebnis mit personalisierten Angeboten und schnellen Transaktionen.

Studien zeigen, dass Unternehmen, die eine App anbieten, die Kundenbindung verbessern können.

Stärkere Kundenbindung: Kunden können überall und jederzeit einkaufen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Sie können jederzeit die verfügbaren Artikel durchsuchen, Angebote prüfen und Einkäufe tätigen.

Direkte Kommunikation mit Kunden: Die App ermöglicht eine direkte Kommunikation mit Kunden. Unternehmen können gezielte und personalisierte Marketingnachrichten senden. Push Nachrichten sind hier das Stichwort ...

Ansprechenderes Einkaufserlebnis: Die App bietet Bequemlichkeit, Produktinformationen wie Bewertungen und Rezensionen sowie Benachrichtigungen über Verkäufe und Rabatte.

Starke Zielgruppe: Eine App definiert die Zielgruppe eines Online-Shops sehr stark. Es ist klar, dass nur die richtigen Fans eine App herunterladen. Das sind aber auch die besten Kunden.

Mehr Umsatz: Eine benutzerfreundliche App, hohe Kundenzufriedenheit und eine größere Reichweite führen zu einem höheren Umsatz.

Es gibt viele Online-Shops, die bereits eine App haben. Hier sind einige Beispiele:

Amazon: Die Amazon-App ermöglicht es Benutzern, einfach nach Produkten zu suchen und sie zu verwalten. Sie wurde erstmals 2008 entwickelt.
Otto: Otto, mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, bietet eine breite Palette von Produkten, darunter Mode und Elektronik, über ihre App an. Die App wurde 2011 entwickelt.
SMILODOX: Diese App gehört einem Sportbekleidungsunternehmen und bietet Sportbekleidung und -ausrüstung an. Sie ist aktuell in Entwicklung.
SNOCKS: SNOCKS ist ein Unternehmen, das Modeartikel und Accessoires verkauft. Ihre App wurde im Jahr 2023 veröffentlicht.

Andere Unternehmen wie Zalando, H&M, Ikea und eBay bieten ebenfalls Apps an, über die Nutzer verschiedene Produkte finden und verwalten können.

Bei der Recherche für App-Agenturen wenn Sie eine App entwickeln lassen möchten, lohnt es sich zu vergleichen und mehrere Angebote einzuholen. Je nach Entwicklerteam ergeben sich verschiedene Vorteile und Schwerpunkte.

Der Erstkontakt läuft dabei meist ähnlich ab. Nachdem Sie den Kontakt aufgenommen haben, können Sie je nach Informationsstand der Entwickler bereits erste Einschätzungen zu Dauer und Kosten erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie auch für weitere Gespräche einen Geheimhaltungsvertrag vereinbaren, um so Ihre App-Idee zu schützen.

Haben Sie einen ersten Termin für eine Besprechung erhalten, können Sie auswählen, ob dieser digital oder vor Ort stattfinden soll. Möchten Sie zeitnah einen Termin erhalten, lohnt es sich immer, das Erstgespräch digital zu führen.

Bereits während des Erstgesprächs werden viele Fragen rund um das Thema App programmieren lassen geklärt. Entweder am Ende des Gesprächs oder danach erhalten Sie ein konkretes Angebot zur Umsetzung Ihrer App. 

Beim Programmieren einer App gibt es einige rechtliche Herausforderungen, die Sie beachten sollten.

Das Urheberrecht: Stellen Sie sicher, dass Sie keine urheberrechtlich geschützten Materialien wie Bilder, Texte oder Musik ohne Erlaubnis verwenden.

Der Datenschutz: Sie sollten darauf achten, dass die programmierte App den aktuellen Datenschutzbestimmungen gerecht wird. Neben der sicheren Speicherung der Daten muss der Benutzer auch aufgeklärt werden.

Die Nutzungsbedingungen: Erstellen Sie klare Nutzungsbedingungen für Ihre App, die die Rechte und Pflichten der Benutzer festlegen.

Das Markenrecht: Vermeiden Sie die Verwendung von geschützten Markennamen, Logos oder Markenidentitäten in deiner App, es sei denn, Sie haben die erforderlichen Rechte oder Genehmigungen erhalten.

Die App Store-Richtlinien: Die Richtlinien der App Stores müssen Sie ebenso beachten.

Ein professioneller App-Entwickler unterstützt Sie bei der richtigen Umsetzung. Eine App-Beratung kann ebenso dabei helfen, alle Punkte zu beachten.

Bleiben Sie realistisch! Eine App programmieren zu lassen ist nicht einfach mal so gemacht. Und eine App Entwicklung kommt auch mit gewissen Herausforderungen. Auch wenn wir Sie bei jedem Schritt begleiten, sollten Sie sich über die Tragweite einer Investition in die App Erstellung bewusst sein.

1. Sie tragen rechtliche Verantwortung!
Bei fast jeder App wird mit einer gewissen Menge von personenbezogenen Daten gearbeitet. Es kommt nur sehr selten vor, dass keine Daten erhoben werden. Somit kommt immer das Thema Datenschutz zum Tragen. Viele Hindernisse können gelöst werden, ein Restrisiko bleibt aber bestehen.  Gerade Apps, die auf User-Daten setzen, können schnell Probleme verursachen. Beachten Sie das bei der Frage um eine App Entwicklung!

2. Nutzer vertrauen auf Sie!
Die Nutzer, welche Ihre App herunterladen und nutzen, möchten Ihre App auch weiterhin verwenden. Wenn Sie eine App programmieren lassen, stehen Sie auch in der Verantwortung gegenüber den Nutzern. Nicht nur muss die App gut funktionieren und regelmäßig aktualisiert werden. Auch sollte eine langfristige Nutzung gewährleistet werden.

3. Sie müssen Zeit investieren
Da Ihre App Zeit im Support benötigt, sollten Sie auch die Zeit haben, das Projekt während der aktiven Phase zu betreuen!

4. Budget, Budget, Budget
Ja, das Geld spielt eine Rolle, wenn Sie eine App programmieren lassen möchten. Nicht nur während der Entwicklung, sondern auch danach. Haben Sie einen konkreten Plan zur Monetarisierung und/oder Finanzierung der laufenden Kosten? 

Um eine App in den Play Store stellen zu können, werden einmalig $25,00 fällig. Für die Veröffentlichung im App Store von Apple fallen jährliche Kosten von $100,00 an.

Je nach Plattform können noch Zusätzliche Funktionen und Support hinzugebucht werden.

Es gibt verschiedene Online-Shop-Systeme, die die Entwicklung einer Shop-App unterstützen:

Shopify: Shopify ist eine E-Commerce-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, schnell und einfach einen Online-Shop zu erstellen und zu verwalten.
WooCommerce: WooCommerce ist ein WordPress Plugin, mit dem Benutzer einen voll funktionsfähigen Online-Shop erstellen können.
Shopware: Shopware ist eine deutsche E-Commerce-Plattform, die Unternehmen die Erstellung und Verwaltung funktionsfähiger Online-Shops ermöglicht. Sie bietet spezielle Funktionen, die für den deutschen Markt entwickelt wurden.

Andere Online-Shop-Systeme, die eine App-Unterstützung bieten, sind beispielsweise Magento und PrestaShop.

Magento: Magento ist eine leistungsstarke E-Commerce-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Online-Shops zu erstellen und zu verwalten, egal ob klein oder groß.
PrestaShop: PrestaShop ermöglicht die Erstellung und Verwaltung benutzerfreundlicher Online-Shops und ist eine kostengünstige Lösung für kleine bis mittlere Unternehmen.

Diese genannten Systeme bieten Funktionen wie Produktverwaltung, Zahlungsabwicklung und Marketingtools. Daraus entwickelte Apps verbessern das Einkaufserlebnis erheblich und bringen es auf ein neues Level.

Ja, absolut! Eine Shop-App kann auch für lokale Geschäfte äußerst nützlich sein.

Kunden können gezielt Produkte auswählen und entweder online kaufen oder sie direkt im Laden abholen. Die App bietet ihnen die Möglichkeit, Preise zu vergleichen und Sonderangebote zu entdecken. Sie informiert die Kunden bequem über das Warenangebot und lockt sie mit speziellen Rabatten oder Angeboten an.

Ein großer Vorteil ist, dass Kunden Produkte reservieren oder vorbestellen können, um sicherzustellen, dass sie verfügbar sind, wenn sie den Laden besuchen. Dies macht den Verkaufsprozess effizienter und verbessert den Kundenservice.

Zusammengefasst steigert eine Shop-App die Kundenreichweite und den Umsatz, selbst für lokale Geschäfte.

Ihr Ansprechpartner

Kontakt Suited Technologies

Julian Heusel

Gründer und Vertriebsleiter

Kontaktieren Sie uns zu Ihren Wünschen und Vorstellungen. Wir freuen uns, Sie individuell zu beraten.

‭‭+49 07081 9509190‬‬

hello@suited-technologies.com

Bahnhofstraße 8/1, 75323 Bad Wildbad